Get Adobe Flash player

AGB

Aufträge:

Aufträge und Bestätigungen können schriftlich oder mündlich erteilt werden.
Die Reservierung des Mietgegenstandes zu dem gewünschten Termin wird dem Mieter mit der Auftragsbestätigung zugesichert. 

Haftung:

Nach Übernahme des Mietgegenstandes ist der Mieter in vollem Umfang  dafür verantwortlich. Er haftet für Unfälle, Schäden oder Verlust. Bei Beschädigungen werden dem
Mieter die Reparaturkosten oder der Wiederbeschaffungspreis in Rechnung gestellt.
Der Vermieter haftet nicht für Ausfälle oder Defekt des Mietgegenstandes. 

Sonstige Pflichten:

Der Mieter stellt sicher, dass die Zufahrt mit einem Transporter ( 3,5 t. ) möglich ist, und der Auf- und Abbau, sowie das Be- und Entladen zum vereinbarten Zeitpunkt möglich ist.
Am Aufstellungsort ist vom Mieter ein Stromkabel mit 220 V je Mietgegenstand vorzubereiten.
Der Mieter stellt einen erwachsenen Helfer für den Auf- bzw. Abbau zur Verfügung.
 

Rücktritt:

Eine Stornierung aufgrund Regens ist bis 12.00 Uhr des Vortages der Veranstaltung nach Rücksprache mit dem Vermieter möglich.
Danach ist eine Kostenpauschale von 40 % des Auftragswertes an den Vermieter zu zahlen.
Bei Stornierungen durch den Mieter aus anderen Gründen, stehen dem Vermieter 50 % des Auftragswertes zu. Zuzüglich eventuell angefallener Fahrtkosten.
 

Zahlungsbedingungen:

Bei Abholung des Mietgegenstandes ist der Rechnungsbetrag in bar zur Zahlung fällig.
Bei Lieferung ist der Mietpreis in bar spätestens bei Abbau zu bezahlen.
Die angegebenen Mietpreise gelten pro Tag ( bis max.: 20.00 Uhr ) inkl. MwSt.
Für die Lieferung werden 0,35 € je gefahrenen Kilometer berechnet.

 

Wir machen Ihre Veranstaltung zum Erlebnis!

Button2

Besucherstatistik

Heute51
Gestern92
Diese Woche242
Dieser Monat1535
Gesamt137100
Button1